Connected successfully
pinwand


News



Lizenzausbildung Trainer C - Breitensport ( 5 Wochenenden, Termine unklar)

20 Jahre VWS 2.10.2014 ab 18Uhr Western Inn Scharfenberg

Wanderritt auf dem Erzgebirgskamm und go west

Rodeofest in Pfaffroda

Grosses Country- und Rodeofest Pfaffroda vom 6. bis 8.7.2012

BUCK, ein Dokumentarfilm

Liebe Mitglieder, liebe Pferdefreunde,

Wild-West in Seifersdorf

Frisch vom Grill

Neue Wanderreitstation in Frauenstein Von Reitwegen oder Marterpfaden

Bericht zum Reitercamp

Intensivtrainingswochenende in Grimma

Bericht vom 3. Horsemanshiptag des VWS am 28. Mrz 2010 in Maxen

2. Weihnachtsfeier auf der Zschampert Ranch

Basispass- Kurs in Grimma!

Bericht vom 2. Horsemanshiptag des VWS am 19. September 2009 in Maxen

Jugendtrainingscamp von 06. bis 08. Juli 2009 im Roten Vorwerk Grimma

Wanderritt zum Wild West Wochenende nach Seifersdorf

Und wieder auf zu Bagadi

Mein erster VWS- Wanderritt mit der Zschampert Ranch

Bodenarbeitskurs mit Janos Lik auf der Zschampert Ranch
am 4 .und 5. April 2009


Eindrcke von der Messe "Partner Pferd" 2009 in Leipzig

Weihnachtsgre

Weihnachtsfeier am 13. Dezember 2008

Bericht vom 1. Horsemanshiptag des Verbandes
der Westernreiter Sachsens (VWS)
am 26. / 27. September 2008 in Maxen


Go West to Bagadi

Rund um den Finckenfang in Maxen - Altherrenritt und Lady`s Day in historischem Gelnde

Wanderritt Sayda- Tschechien Reiten wie in Kanada!!

Neue Versicherung! nderung 24,06,08 17:00

Sternreitertreffen beim Karl-May-Fest 2008

Elf Monate hatten alle mglichen negativen Befrchtungen in der Freizeit- und Wanderreiterszene die Runde gemacht und kaum einer hatte angesichts des frhen Termins zu hoffen gewagt, da unser Fest bei angenehmem Wetter stattfinden wrde. Von einer kurzen Dusche am Samstag einmal abgesehen blieben dann jedoch keine Wnsche mehr offen.
hnlich organisiert wie im vergangenen Jahr waren die Wnsche der ankommenden Reiter im Sternreitercamp soweit wie mglich bercksichtigt worden und so konnte sich jeder nach seinen eigenen Vorstellungen dem Fest widmen.
Die komplette Anlage fr die Reitwettbewerbe war neu eingezunt worden und das Geluf (endlich) mit frischem Sand bestens vorbereitet. Auf der Bogenbahn tummelten sich Routiniers und Beginner der Steppenreiter und ihnen gegenber zeigten Freizeitreiter ihr Knnen beim Westernturnier.



Am Anfang stand wie immer ein Trail in der Halterklasse auf dem Programm, doch anschlieend muten die Akteure in den Sattel um sich in verschiedenen Klassen in Trail, Pleasure und Horsemanship zu messen. Obwohl die Anzahl der Meldungen diesmal etwas kleiner war gab es doch mehr Namen, die in die Siegerliste eingetragen wurden, denn auch neue Starter waren am Werk.
Selbstverstndlich, wie sich das fr eine Freizeitreiterveranstaltung gehrt war auch eine klassische Prfung auf dem Programm und auch die Jngsten hatten in zwei Fhrzgelklassen (bis 8, bzw. bis 12 Jahre) die Gelegenheit ihr Knnen zu zeigen.
Trotz Zeitdruck konnte am spten Samstagnachmittag dann der Allroundchampion fr das beste Gesamtergebnis in der Summe aller Disziplinen geehrt werden. Im vergangenen Jahr hatte ihm zu diesem Titel noch ein winziger Punkt gefehlt, doch 2008 lie er von Anfang an keinen Zweifel aufkommen, dass er in den vergangenen Monaten viel getan hatte.
Jrn Krimmling empfing aus den Hnden des Oberbrgermeisters der Stadt Radebeul, der auch gleichzeitig den Hauptsponsor des Festes die Freiberger Brauerei vertrat, den begehrten Preis.
Nicht vergessen mchte ich mich im Namen aller Sternreiter meinen Dank auszudrcken dem anderen Sponsor Dr. Kiesling, der auch ber das ganze Wochenende bereitstand die kleinen und groen Wehwehchen unserer vierbeinigen Freunde zu kurieren oder zu lindern.
Am Sonntagnachmittag fanden dann die noch offenen Reiterspiele oder Renndisziplinen statt, die einige Starter fast verpat htten, doch letztendlich war der Abschlu stimmungsvoll und, im Gegensatz zum vergangenen Jahr, dank Janos Liks umsichtiger Arbeit beim Neubau des Platzes, unfallfrei.
Auf den Hhepunkt des Treffens mchte ich zum Schlu eingehen die Sternreiterparade.



Viele Reiter mgen eigens wegen ihr nach Wahnsdorf gekommen sein und auf dem Weg zur Meiener Landstrae schlossen sich immer mehr dem langen Zug an. Insgesamt werden es wohl zwischen 150 und 200 Reitern gewesen sein und die am Ende mit der Friedenspfeife fr den weitesten Ritt geehrten kamen diesmal aus dem Vogtland und hatten als Herolde fr unser Fest ber 200km zurckgelegt.
Ein nun schon zum dritten Mal auf dem 2. Platz Eingekommener lie dabei verlauten, da er 2009 aus Augsburg anreiten wolle schaun wir mal.
Uneingeschrnkter Publikums- und Sternreitermagnet war aber ohne Zweifel ER. Viele hatten nicht so recht daran glauben wollen, aber kurz bevor die ganze Kolonne die Hauptstrae der Stadt erreichte setzte er sich in Begleitung zweier Damen an die Spitze des Pulks. Natrlich spreche ich von Gojko Mitic, dem Schirmherren des Karl-May-Festes.
Am Weien Ross mute er im Interview einige Fragen beantworten bevor es fast zum Eklat gekommen wre. Das Aufsteigen des Stars, von Beifall und Blitzlichtgewitter begleitet wurde erst einmal vom Pferd verhindert. Es war kaum zu bndigen und mute von zwei Helfern gehalten werden, damit Gojko wieder aufs Pferd kam. Es war schlichtweg das ungeeignete Pferd, vollkommen berfordert mit der Situation, ungeeignet fr ein solches Event.
Nach einer von Gojko in Little Tombstone vorgenommenen Fohlentaufe, ging es wieder ins Camp.



Am spten Nachmittag waren alle Wettbewerbe der Steppenreiter, wie auch der Teilnehmer am Westernturnier beendet, alle Sieger geehrt. So klang in Harmonie ein Fest aus, das alljhrlich ein Magnet ist fr alle, die den Austausch zu Gleichgesinnten suchen, Neues sehen wollen und (oder) einfach ein schnes Beisammensein ohne Konkurrenzneid in familirer Atmosphre erleben wollen. Bei der nun verbesserten Organisation des gesamten Reiterfestgelndes bleibt zu erwarten, da das Sternreitertreffen in Wahnsdorf noch mehr wird, was es schon jetzt ist das grte Treffen fr Freizeit- und Wanderreiter in Sachsen.

Verband der Westernreiter Sachsen
Arbeitsgruppe Wanderreiten
Reinhart Kraft


Ein Wochenende ganz im Sinne des Pferdes

Saisonauftakt 2008

Saison 2008

VWS- Westernreiter- und Freizeitreiterturnier im Sternreitercamp

Treffen der AG Wandern 7. 3. 2008

Bilanz 2007 Sachsens Pferde

Informationen zum Lady Day am 29.07.2007

VWS Jugendreitercamp auf der Bagadi Ranch

1. Western- und Freizeitreiterturnier auf dem Hof Andr

VWS grndet Arbeitsgruppe "Wanderreiten"

Karl-May-Festtage in Radebeul

Einladung Jahreshauptversammlung 2007

VWS Sachsenmeisterschaften 2006 in Bad Lausick

Sachsenmeisterschaften 2006 - Eine Reise wert!

Einladung zum Freizeitreitertreffen 11.08.-13.08.2006

VWS Wertungsturnier 2006 in Gleisberg

Zeitplan NRHA / VWS Turnier Gleisberg am 05.08.2006